Abnehmen und Ernährung
gesund Abnehmen durch richtige Ernährung – persönliche Erfahrungen

Abnehmen und Ernährung ein Dauerthema?

06 Okt

Autor: Karin - Kategorie: Abnehmen Tipps, Allgemein, Blog KA-Rit

Ich fürchte ja. Einer meiner grössten Denkfehler war bis jetzt: Wenn du so und so viel abgenommen hast, dann kannst du wieder ganz normal essen. Genauer gesagt: Dann hast du alles verinnerlicht, und brauchst nicht mehr dauernd aufpassen. Mittlerweile ist mir klar, dass das so ganz sicher nicht stimmt. Nicht nur bei mir, sondern auch bei anderen beobachte ich es. Sowie die Diät abgeschlossen ist nehmen sie wieder zu. Selbst mit einer so fantastischen Sache wie der Flexiblen Diätmethode tappt mensch leicht in die alten Fallen.

Es ist ja auch schwer zu widerstehen. Ich meine solange mensch noch direkt im Programm ist, ist es relativ leicht auszuweichen. Gut, wie mensch bei mir sieht klappt es auch nicht immer, aber es ist leichter. weil mensch sich in dieser Zeit eh mit Nahrung auseinandersetzt. Wenn die Ernährung dann in den Hintergrund rückt und sich Prozesse automatisieren, schleichen sich wieder Fehler ein. So habe ich es oft genug erlebt.

Ich glaube einer der grossen Denkfehler ist, solange wir direkt am Abnehmen sind, nennen wir es Diät und diesen Begriff assoziieren wir mit Ausnahmezustand. Dabei handelt es sich um eine Ernährungsumstellung, die dauerhaft sein soll. Also auf eine Einfache Formel gebracht:

Diät = Ausnahmezustand = Abnehmen und wieder zunehmen!

Ernährungsumstellung = schlank werden und schlankbleiben!

Natürlich ist es nicht einfach umzusetzen, denn wenn ich durch die Stadt gehe ist da ein Überangebot an Nahrung. Alles schreit ess mich. Die Botschaft ist: Essen to go ist schick und hipp. Das steht natürlich völlig konträr zu der Aussage: Weniger ist mehr! Geniessen in Maßen! Denn alle diese verlockenden, und in den meisten Fällen sehr fetten, Angebote suggerieren ja: Viel ist gut! Kauf mich – ess mich – ich tue dir gut!

Im ersten Moment löste die Erkenntnis das ich mich bis ans Ende meiner Tage mit Ernährung befassen muss, Beklemmungen aus, aber dann realisierte ich etwas. Es ist gut zu hinterfragen. Gewohnheiten lassen sich ändern, dass ist gar keine Frage. Nur dauert es eben auch bis mensch alte, destruktive Gewohnheiten abgelegt hat. Übrigens gibt Coenzym Q10 ohne Nebenwirkungen sich besser zu fühlen.

Da Begriffe unser Bewusstsein bestimmen werde ich mich also von dem Begriff Diät endgültig verabschieden und ihn durch Ernährungsumstellung ersetzen.

Stichwörter

Abnehmen Abnehmen mit Genuss Abnehmen und Genießen AIQUM dauerhaft abnehmen Diät Energiebilanz Entlastungstag erfolgreich abnehmen Ernährung Ernährungsplan Ernährungsumstellung FDM fettarme Ernährung fettarm kochen Flexible Diätmethode Frühstück Frustfressen Gemüse gesund Gesund abnehmen gesunde Ernährung gesund essen gesund geniessen Heißhunger Hunger kalorienarm Kräuter Kräuterküche Kristallwasser negative Energiebilanz Obst Regelmäßige Mahlzeiten regelmäßig essen richtige Ernährung Rohkost Süßhunger Salat Schokolade Sport Stoffwechsel Stoffwechsel anregen trinken Trostessen Vitamine

Ähnliche Beiträge

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-ernaehrung.de/allgemein/abnehmen-und-ernaehrung-ein-dauerthema.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top