Walnüsse passen in die Diätküche und sind gesund

Gerade habe ich mich wieder mit frischen Walnüssen eingedeckt. Leider habe ich selbst keinen Nussbaum im Garten, aber ich kaufe jedes Jahr im Herbst mehrere Kilo Nüsse frisch vom Baum, lagere sie dann kühl und trocken und habe so das ganze Jahr über was davon.

Ich esse etwa 50g Walnüsse pro Tag, es gab aber auch schon Zeiten wo ich deutlich mehr davon gegessen habe und interessanterweise trotzdem abgenommen habe. Ich habe mal gelesen dass hochwertige Öle und Fette wie z.B. aus Nüssen für den Körper viel zu wertvoll sind, als dass er sie in Körperfett umwandeln würde.

Walnüsse sind jedenfalls supergesund. Sie können den Cholesterinspiegel senken und die Fließeigenschaften des Blutes verbessern. Durch ihren hohen Gehalt an Omega 3 Fettsäuren können sie auch das Risiko für Herzerkrankungen sowie Schlaganfall senken! 100g Walnüsse enthalten immerhin ca. 9g Omega 3! Es wird empfohlen, täglich eine handvoll (ca. 50g) Walnüsse zu essen, um den Omega 3 Bedarf zu decken. Zudem enthalten Walnüsse Eiweiß und B-Vitamine für Haut, Haare und Hirn, außerdem Magnesium und Zink und viele weitere wertvolle Inhaltsstoffe.

Ich verwende Walnüsse besonders gern für Salat, da streue ich die gehackten Kerne einfach drüber. Oder ich knabbere sie einfach so zwischendurch, besonders gut schmecken sie mir in Kombination mit einem Apfel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>